Melanie

Auftragsarbeit zum Verfahren „Aquaponic“

Aquaponik bezeichnet ein Verfahren, das Techniken der Aufzucht von Fischen in Aquakultur und der Kultivierung von Nutzpflanzen mittels Hydrokultur verbindet. Bei einer Aquaponik-Anlage handelt es sich immer um die Kombination einer geschlossenen Kreislaufanlage zur Fischproduktion und einer Hydroponik­anlage zur Pflanzenzucht, zum Beispiel für Gemüse und Kräuter.  Das System funktioniert, indem die Exkremente aus der Fischzucht als Nährstoffe für Pflanzen verwendet werden. Dies geschieht …

Auftragsarbeit zum Verfahren „Aquaponic“ Weiterlesen »

Working out loud

Working out loud (WOL) – mein erster Eindruck …

Mein Interesse an >Working out loud< erwachte durch das zufällige „Fallen“ des Begriffs bei einem Treffen unserer AGILE@REWE Austauschgruppe. Dort treffen wir uns 1x im Monat konzernübergreifend mit KollegInnen von TOOM, Rewe Handel, REWE Systems und REWE Digital um über Themen rund um „Agilität“ und neue Arbeitsmethoden zu sprechen.  Klang schrill und laut und so wurde ich …

Working out loud (WOL) – mein erster Eindruck … Weiterlesen »

Was ich zum Workshop „Arbeiten im Konsens“ sagen wollte …

.. kennengelernt habe ich Uwe Lübbermann – den Gründer von Premium Cola – auf der 3 tägigen Utopiekonferenz in Lüneburg. Initiiert von der Leuphana Universität in Lüneburg und Richard David Precht trafen sich 300 Studenten und 300 „engagierte“ Bürger um gemeinsam über die Frage „wie wollen wir als Gesellschaft im Jahr 2025 leben?“ zu sprechen. Aus …

Was ich zum Workshop „Arbeiten im Konsens“ sagen wollte … Weiterlesen »