Meine Gedanken zu „agile“

2,5 Jahre ist es her, daß ich in ein Scrum Team wechselte. Seit einem Jahr bin ich als Scrum Master unterwegs, wie in den Netzwerken agile@DER und agile@Rewe. Über diese Arbeit bin ich über weitere Themen rund um Arbeit 4.0, Working out Loud, Scrum, Kanban und viele weitere gestoßen. Spannende Felder zu denen ich mir aus den unterschiedlichsten Perspektiven meine Gedanken mache

das Herzensprojekt 1/6

Heute habe ich eine kleine Skizze für euch, als kurze Zusammenfassung eines meiner Herzensprojekte, der Liberating Structures User Group @DB Systel. Im letzten Jahr habe ich mich sehr intensiv mit dem Liberating Structures Baukasten beschäftigen und vieles ausprobieren können. Gerade im letzten halben Jahr waren mir die Microstrukturen in der Arbeit mit Menschen und Teams …

das Herzensprojekt 1/6 Weiterlesen »

warum eduScrum?

was ist nicht alles gesprochen worden, über den Lockdown und Corona. Ich habe mich viel mit den Wirkungen und Auswirkungen der letzten 3 Monate auf die Menschen beschäftigt, habe Meetups und Austauschformate besucht. Dabei habe ich vielversprechende Ansätze kennengelernt (z. B. Gemeinwohlökonomie, Permakultur, Vollgeldreform) und mich vom Blick zurück bis zu einer möglichen Weiterentwicklung der …

warum eduScrum? Weiterlesen »

Liberating Structures User Group ( II )

auch die zweite Ausgabe unserer Liberating Structures User Group @DB Systel war ein kurzweiliger Austausch, der mir wieder viel Spaß gemacht hat. Wie ihr auf meiner kurzen Zusammenfassung sehen könnt, sprechen die Stimmen aus dem Feedback für sich. Neben 2 Strukturen (Appriciative Interview und 15 % solutions) haben wir uns mit dem Thema „Erfolgfaktoren für …

Liberating Structures User Group ( II ) Weiterlesen »

Ein Anfang ist gemacht, Teil III

in meiner Reihe „ein Anfang ist gemacht“, habe ich ein weiteres Projekt initiiert. Zuerst zum Hintergrund: Meine Bemühungen über ein sog.“call for paper“ bei einer agilen Konferenz für eine Session angenommen zu werden, sind bis dato nicht sehr erfolgreich gewesen. Irgendwie bin ich dem noch nicht auf die Schliche gekommen, nach welchen Kriterien dort ausgesucht …

Ein Anfang ist gemacht, Teil III Weiterlesen »

Haben oder nicht haben…

… soweit würde ich nicht gehen wollen. Man kann vieles lernen, obwohl es durchaus sein könnte, dass eine gewisse „Eigenschaft“ nicht schaden kann, wenn man von „agiler Führungskraft“ spricht. Nämlich Menschenliebe.  Aber worum geht es überhaupt ? Unlängst habe ich bei managerseminare einen Test gesehen, dessen Überschrift lautete: „wie agil sind Sie“? Oha, kann man …

Haben oder nicht haben… Weiterlesen »