Mut haben und Mut machen…

Bei allem Verständnis für Wirtschaftlichkeit, für Zahlen und für schwierige Marktverhältnisse.

Nach allen Gesprächen die ich geführt habe mit betroffenen KollegInnen, hoffe ich, dass die Verantwortlichen nicht vergessen, dass bei Stellenabbau und Umstrukturierung nicht nur „auch“ Menschen betroffen sind, sondern VORALLEM!

Ich wünsche all meinen lieben langjährigen KollegInnen die mittelbar und unmittelbar betroffen sind, Kraft und Zuversicht für die nächsten Wochen und Monate

(dieses Bild ist für Euch 🤗)